Plenum Hausverwaltungs- und Immobilien GmbH

Ihre Hausverwaltung in München und Umgebung

Schwammerl sollten im Wald wachsen 

und nicht in der Wohnung.

Unsere kleine Selbsthilfe bei Schimmelbefall.

Winterzeit ist Schimmelzeit! Wer helfen Ihnen weiter..... 

Auch Sie müssen vorarbeiten, sich informieren und prüfen, ob
1.
Sie "Richtig Lüften u. Richtig Heizen" (zu viel Lüften und zur falschen Zeit kann falsch sein - Lüften am Besten wenn die Raumfeuchte über 60% ist -> unbedingt vor dem Schlafengehen lüften)!
2. Sie hoffentlich nicht die Fenster länger/auf Dauer kippen!
3. Sie keine Wäsche in der Wohnung trocknen!
4. Die Luftfeuchte in Ihrer Wohnung nicht über 60% beträgt!
Sonst wachsen auch bei Ihnen Pilze.....


Bilder von typischen Schimmelflecken (Kondenswasserbildung)

Es sind fast immer 2 Faktoren ursächlich für diese Art von Kondenwasserschimmelbildung.

1. Faktor: Ein kaltes Bauteil innen.
Hier könnte der Eigentümer die Außenwände stärker isolieren. Dieses wäre aber nur erforderlich, wenn zum Zeitpunkt der Gebäudeerstellung die Wände nicht der damals gültigen Wärmeschutzverordnung entsprechen würden. Dieser "Mangel" lässt sich nur durch ein Gutachten nachweisen.

2. Faktor: Das Wohnverhalten - Hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung.
Hier kann nur der Bewohner durch Richtiges Lüften und/oder Richtiges Heizen die Luftfeuchte verringern. Und/oder der Eigentümer installiert in der Wohnung ein Luftaustauschsystem:
z.B. Undichte Fenterdichtungen (z.B. Regelair) und dauerhaft laufende Lüfter.

 

Bilder im Uhrzeigersinn
Bild 1: Schimmel über der Dusche und in den Fugen -unbedingt den Lüfter im Bad verwenden oder bei Fenstern stoßlüften – Fenster nicht kippen - Fliesen, Wanne u. Fugen abtrocknen!
Bild 2: Gardinen verhindern, dass warme Luft an kältere Außenwände gelangt.
Bild 3: Wohnungen richtig möblieren! Außenwände und Ecken nicht verstellen. Warme Luft an Ecken und Außenwände lassen.
Bild 4-6: Fenster und Rahmen in Nassräumen/Bädern beschlagen. Am Rahmen u. Silikon bildet sich Kondenswasser u. Schimmel. Rahmen und Scheiben abtrocknen. Fenster nicht auf Dauer kippen! Die Ecken kühlen aus!

 Ursachen - Wirkungen - Abhilfe


"Richtiges Lüften" und "Richtiges Heizen" 
  ist auch Ihr Beitrag zum "Gesunden Wohnen".  

 

-Hier finden Sie Informationen "Rund um den Schimmel."
-Wir geben Ihnen Tipps was Sie selber tun können.
-Vermeidung von Schimmel auf  Silikon an Fenstern, Badewanne
-Beseitigung von Schimmel
-Baumängel, Wärmebrücken - Gutachten hierzu...
-Feuchterechner mit Taupunkt (Kondenswasser an Wänden)
-und vieles mehr


 

Informationsbroschüre der   DENA "Gesund Wohnen durch richtiges Lüften u. Heizen"

Ratgeber des Umweltbundesamtes   "Hilfe! Schimmel im Haus."

Schimmelmittel im Test - Stiftung Warentest



Weitere Informationsblätter der Hausverwaltung Plenum:





Warum Schwallüften? Durch offene/gekippte Fenster kühlen Innenwände aus und Sie heizen zum Fenster heraus (Thermografiebilder):


München im November 2020 (c) Martin Schmidt